0
Sie sind hier: Lammfell Waschanleitung
Lammfell Waschanleitung

Waschanleitung für Lammfelle:

Ein Lammfell sollte nur alleine gewaschen werden.

Geben Sie das Fell, wenn es von der Größe her noch rein passt, in die Waschmaschine und waschen es im Schongang bei maximal 30°. Wenn das Lammfell schon zu groß für die Waschmaschine ist, können Sie dieses auch z. B. in der Badewanne oder einem größerem Fass mit der Hand waschen.

Sie können Wollwaschmittel (¼ Teelöffel pro Fell) oder besser noch ein spezielles Waschmittel für Felle benutzen. Sie können das Fell in der Waschmaschine gut schleudern. Eine größere Lammfelldecke muss per Hand gut ausgedrückt werden.

Ziehen Sie das Leder wieder in die richtige Form und trocknen Sie nie in der Sonne oder an einem Heizkörper. Trocknen Sie langsam und kneten – ziehen Sie immer wieder mal das Leder bis die Lammfell wieder ganz trocken ist. Das Ziehen und das Kneten bewirkt das das Leder wieder schön weich und die Wolle flauschig wird.

Sollte Ihnen das Fell einmal ohne zu ziehen und zu kneten trocken geworden sein, dann ist es hart geworden. Bitte dann nicht mit Gewalt am Fell rumziehen um so das Leder weich zu bekommen. Dann müssen Sie das Lammfell wieder auf der Lederseite anfeuchten.

Am Besten legen Sie diese über Nacht, bei feuchter Witterung mit der Lederseite oben nach Draußen.

Am nächsten Tag beginnen Sie wieder das Fell zu ziehen und zu kneten.

Wenn Sie eine Lammfell wie beschrieben waschen, können Sie dieses bei einer Lebensdauer von ca. 10 Jahren, ca. 4 x waschen. Das reicht aber völlig aus, da ein echtes Lammfell sehr schmutzabweisend ist und deshalb nicht öfter gewaschen werden muss.

Natur Pur, das Lammfell.
 

Lammfell Couchdecke - Baby Lammfell - Lammfell Sitzbezüge - Lammfell Hausschuhe - Lammfell Handschuhe - Lammfellweste

Im Rohn Moden Online Shop finden Sie die wärmsten Lammfell Hausschuhe.