0
Sie sind hier: Pelzweste

Die Pelzweste aus Webpelz für kalte Winter

Pelzweste Herren dkl. braun

Diese Pelzweste passt hervorragend und der Preis ist unschlagbar.

99,00 € *
Produktdetails

Pelzweste Herren cognac

Unsere Pelzweste hat eine super Passform. Die Qualität ist gut und der Preis ist heiß.

99,00 € *
Produktdetails

Fellwaschmittel

Fellwaschmittel für alle waschbaren Felle

7,98 € *

Die Pelzweste und die Herstellung von Webpelz

Unsere Pelzweste ist aus feinem Webpelz hergestellt. Der Unterschied zwischen einer Pelzweste und einer Lammfell Weste ist der, dass die Pelzweste aus Webpelz und die Lammfell Weste aus echtem Lammfell gefertigt wird.

Die Pelzweste kann man optisch von der Lammfell Weste fast nicht unterscheiden. Sogar wir, die schon seit Jahrzehnten mit Lammfelle zu tun haben, tun uns schwer diese zu unterscheiden. Am besten erkennen Sie eine Webpelzweste daran, dass Sie das Webpelzfutter vom Kunstleder wegziehen können.

Der größte Unterschied liegt am Leder. Bei der aus echtem Lammfell gefertigten Weste läßt das Lammfell die eigene, vom Körper produzierte Wärme nicht nach draußen gelangen. Dadurch ist diese wärmer und auch natürlicher als die Pelzweste. Auch hat die Pelzweste nicht die speziellen Eigenschaften eines echten Lammfells.

Eine Pelzweste ist vergleichbar mit einer warmen Winterjacke.

Die Pelzweste auf der Innenseite und die Herstellung von Webpelz

Der Webpelz aus dem die Pelzweste hergestellt ist, wird aus zwei unterschiedlichen Garnen
produziert. Zum einen aus Baumwolle und zum anderen aus Polyacryl-Florgarn. Die Florfäden die bereits im Florgarn vereint sind, werden in speziellen Webstühlen beim weben auf die Sichtseite nach oben gebracht. Nach diesem Vorgang wird ein elastischer Klebstoff (Polyurethan) auf der Rückseite aufgetragen, so das die Haare nicht ausfallen können.

Die Pelzweste auf der Außenseite und die Herstellung von Kunstleder

Außen ist die Pelzweste mit Kunstleder überzogen. Das Kunstleder ist praktisch mit Webpelz gefüttert. Das so genannte Kunstleder, oder auch Lederimitat genannt, ist eine Kombination aus Vliesstoff und einem Gewebe aus Textil. Das Gewebe kann aus Naturfaser, Mischgewebe oder auch Chemiefaser bestehen. Dieses Gewebe wird mit Weich-PVC beschichtet und dann mit einer Narbenprägung versehen. Somit wird der Oberfläche eine Lederstruktur verpasst. Das Kunstleder wird nicht nur bei der Pelzweste eingesetzt. Sie finden dieses Material überall wieder. Z.B. bei Jacken, Sportschuhe, Taschen, Gürtel, Möbel usw.

Die Pelzweste waschen

Sie können die Pelzweste ganz normal in der Waschmaschine bei 30° waschen. Danach bitte wieder gut in Form ziehen. Legen Sie die Pelzweste flach auf einen Wäscheständer und trocknen Sie die Weste langsam. Immer wieder mal ziehen und kneten und wieder in Form bringen.
Im Rohn Moden Online Shop finden Sie die wärmsten Lammfell Hausschuhe.